China Snow Buds


Hört man den Begriff weißer Tee denkt man gleich an die bekanntesten Sorten wie Jasmintee oder Pai Mu Tan. Der Snow Buds ist ein weißer Tee aus China, dessen Name übersetzt „Schneeknospe“ bedeutet und bei genauerem Blick auf diese Spezialität, wird auch schnell klar, warum. Sowohl die Blattspitzen, als auch die noch verschlossenen Knospen sind von einem starken Flaum aus feinen Härchen überzogen. Eine Art silbrig, weißen Schimmer verleiht diesem Tee einen zarten Glanz, der an frischen Pulverschnee im Sonnenschein erinnert. Sein Name wird oft mit dem Grüntee China Lung Ching verwechselt weswegen auch des öfteren darüber diskutiert wird zu welcher Teesorte er nun wirklich gehört, da er auch geschmacklich dem Grüntee sehr ähnelt.

China Snow Buds

Inhaltsstoffe

Der China Snow Buds überzeugt mit den gewohnten gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen, die man bei weißem Tee erwartet. Er ist ziemlich aromatisiert was ihn zu einem richtigen Aromatee macht. Zwar schmeckt er einerseits wie Grüntee leicht bitter, andererseits verzaubert er aber bereits vor dem ersten Schluck mit einem angenehm fruchtigen Duft. Selbst der Nachgeschmack enthält noch eine süße Birnennote, einige glauben sogar die Königin der Birnen, die Williams Christ, zu erkennen. Das Hauptaroma kommt jedoch eher dem von Maronen und getrockneten Kräutern gleich. Des weiteren ist er mit seinem Koffeeingehalt ein gesunder Kaffee Ersatz.


Anzeige_China-Snow-Buds

Anbaugebiete

Hauptsächlich werden weiße Tees nicht wie der Grüntee in Japan sondern in China angebaut und sind dort eine art Tradition. Bis heute liegen die Teegärten, aus denen der unverkennbare China Snow Buds stammt, auf etwa 1.000 Höhenmetern in den Gebirgen im Südosten Chinas. Diese Region wird nicht selten von Teekennern als wahre Schatzkammer Chinas bezeichnet und wer schon einmal einen Tee aus diesem Gebiet probiert hat, weiß warum. Selbst wenn man das Herstellungsverfahren eins zu eins kopiert, niemals schmeckt der Tee genauso, wie das Original aus dem Hochgebirge. Die klimatischen Bedingungen dort mitsamt den Böden dort, schaffen ein absolut einzigartiges spezial Produkt, dass weltweit seines gleichen sucht.

Herstellung

Es ist absolut selbstverständlich, dass jede einzelne Knospe für den China Snow Buds wie nach Tradition von Hand gepflückt wird. Dabei wird nach dem Prinzip „two leafes and a bud“, also zwei Blätter mit einer Knospe, geerntet. Solch eine Sorgfalt könnte keine Maschine der Welt leisten und das Ergebnis dieses Aufwands schmeckt man später auch im Endprodukt. Beim „Special Grade“, einer besonders hochwertigen Version des Snow Buds, werden sogar ausschließlich geschlossene Knospen verwendet.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Sorten weißen Tees, werden die Blätter und Knospen für den Snow Buds nur ganz leicht Anfermentiert. Die Teehersteller sagen, dass so „die grüne Seele“ des Tees erhalten bleibt. Und in der Tat erinnert seine Art immer wieder mal fast mehr an einen Grüntee, als an einen weißen Tee. So ist beispielsweise die Färbung des Aufgusses überraschend kräftig.

Fazit

Man hört und liest immer wieder von den unterschiedlichsten Tees und sammelt Info darüber das man genau diesen unbedingt einmal probieren sollte. Und schnell bekommt man dabei den Eindruck, dass heutzutage wohl fast schon jeder Tee aus Japan oder China als „etwas ganz besonderes“ angepriesen wird. Ein guter Tee ist wie ein guter Wein, je mehr Zeit investiert wird umso besonderer ist er. Letzen Endes liegt die Entscheidung darüber aber immer bei jedem einzelnen selbst, den diese Tees zu vergleichen ist fast schon unmöglich. Ob man doch lieber einen Sencha, einen Früchte oder Schwarztee oder eine einfache Kräutertee Mischung trinken möchte, jeder Tee hat seine eigene Wirkung. Jedoch muss gesagt werden das Teeliebhaber, die den China Snow Buds bereits kennen, froh darüber sind und eine sehr positive Bewertung gegenüber diesem Tee haben. Zu bedenken ist aber das ein aromatisierter weißer Tee deutlich über den normalen Preis eines „normalen“ Grüntees liegt.


Anzeige_China-Snow-Buds

Bildnachweis: China Snow Buds © lily – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.