Nieren und Blasen Tee


Häufig werden Teemischungen nicht unbedingt wegen ihres Geschmacks zusammengestellt, oder um die Qualität zu heben. Oft ist der Grund auch der, dass in der Mischung einzelne Kräuter enthalten sind, die alle ihren Teil zur Linderung oder gar Heilung einer bestimmten Krankheit beitragen.

NIeren und Blasen Tee eignet sich hervorragend zur Unterstützung gegen Erkältungen.

Der Nieren und Blasen Tee etwa ist so ein Beispiel. Erkältungen der Nieren und der Blase können recht häufig auftauchen und sind äußerst unangenehm. Nicht selten muss man zu Antibiotika greifen und doch hat man das Gefühl, hat man sich erst einmal eine Erkältung von Nieren und Blase eingefangen, kommt dieses lästigen Problem immer wieder und häufig auch besonders schnell. Die richtige Teemischung allerding kann dabei helfen, schnell wieder ganz fit zu werden.

Was ist drin?

Birkenblätter und Bohnenschalen etwa wirken entwässernd. Dank des hohen Gehalts an Flavonoiden werden so die Krankheitserreger im wahrsten Sinne des Wortes aus den Nieren und der Blase gespült. Fenchel und Pfefferminze lindern Krämpfe, Bärentraubenblätter desinfizieren die Harnröhren und auch Schachtelhalmkraut unterstützt die Heilung.

nieren-und-blasen-tee-

Da die Bärentraubenblätter grundsätzlich sehr hart sind, kann es je nach genauer Rezeptur des Nieren und Blasen Tees, notwendig sein, den Tee kalt anzusetzen und mindestens eine viertel Stunde kochen zu lassen. Aber nahezu jede Apotheke hat ihre eigene Hausmischung. Am Besten frägt man direkt beim Kauf nach, wie man den Tee zubereiten sollte damit die Mischung auch ihre volle Wirksamkeit entfalten kann.

Fazit

Nieren und Blasen Tee gehört zweifelsfrei nicht zu den Tees, die man zum Genuss und aus Lust auf eine Tasse Tee trinkt. Allerdings ist er ein ausgezeichnetes Beispiel, dass Tee einen Heilungsprozess begünstigen und eine medikamentöse Therapie unterstüzen kann. So ist es durchaus möglich, dass man, wenn man seinen Körper gut genug kennt und auf dessen Signale achtet, bereits bei den ersten Anzeichen einer Erkältung von Nieren und Blase einer Verschlechterung vorbeugen kann. Vielleicht kann dann sogar völlig auf Medikamente verzichtet werden. Die Anwendung bestimmter Kuren sollte mit dem Arzt besprochen werden. Im Allgemeinen schadet der Tee niemanden und hält eher den Körper gesund. Es gibt ihn in verschiedenen Packungsgrößen und die Inhaltsstoffe variieren auch. Eine Art Kräutertee die der Gesundheit zu gute kommt.

nieren-und-blasen-tee-

Bildnachweis: Nieren und Blasen Tee – © Jiri Hera – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.