Innere Ruhe Tee


Wohl jeder von uns weiß, was Begriffe wie Stress und Hektik bedeuten. Häufig sind unsere Tage so mit Terminen und Zeitdruck vollgepackt, dass man abends eigentlich hundemüde im Bett liegt, aber trotzdem nicht abschalten kann. Man wälzt sich hin und her und wenn man dann doch endlich einschläft, ist auch das, was eigentlich Erholung sein sollte, unruhiges hin und her drehen. Nicht selten fühlt man sich nach dem Aufwachen immer noch total gerädert. Für ein bisschen Wellness fehlt den meisten die Zeit. Also brauchen wir etwas Harmonie um unsere Seele etwas baumeln zu lassen.

Um vom oftmals stressigen Alltag Abstand nehmen zu können, kann eine Tasse des Innere Ruhe Tee Wunder wirken.

Aber auch während des Tages schlägt der Ärger vielen im wahrsten Sinne des Wortes gut auf den Magen. Irgendwann ist man nicht nur ge-, sondern richtig überreizt. Wegen Kleinigkeiten könnte man plötzlich sprichwörtlich an die Decke springen. Umso beneidenswerter sind diejenigen, die egal wie groß der Trubel auch sein mag, scheinbar völlig in sich selbst ruhen, nie die Geduld verlieren, nie hektisch werden und erst recht nie die Beherrschung verlieren.

Auch für dieses inzwischen leider schon viel zu alltägliche Problem kann uns Tee helfen. Es gibt inzwischen sogar mehrere Hersteller, die in ihrem Angebot einen Tee „Innere Ruhe“, „Harmonie“ oder mit ähnlichem Namen, führen.

innere-ruhe-tee

Was ist drin?

Bei diesen Tees handelt es sich in aller Regel um Kräuterteemischungen. Grundlagen bilden meist Rotbusch und Honeybush. Ergänzt werden sie durch bekannt beruhigende Zutaten wie Hopfen, Lavendel und Melisse. Aber auch Brombeerblätter und sogar Lapachorinde können enthalten sein. eine würzige Note erhalten diese Mischungen gerne durch Zimt, Anis und Kardamom.

Selbstverständlich hat jeder Hersteller seine eigene Rezeptur. Am besten wirft man einfach mal einen Blick auf die Zutatenliste, wenn man bereits weiß, welche Vorlieben man hat. Kennt man seinen Geschmack noch nicht so genau, muss man vielleicht erst mal ein paar Tees probieren, bis man den richtigen für sich findet. Die Wirkung ist dann umso besser. Ob weißer Tee, Früchtetee oder Tee Kräutertee, man kann sich damit etwas Entspannung für Körper und Seele gönnen.

Fazit

Es ist niemandem ein Vorwurf daraus zu machen, wenn der Alltag etwas zu viel wird. Nie mussten die Menschen mehr leisten, als in unserer Zeit. Der Erfolgs- und Erwartungsdruck sind enorm. Da ist es wirklich keine Schande, wenn man ab und zu einmal etwas Hilfe und Unterstützung braucht. Und man muss auf keinen Fall sofort zu irgendwelchen Medikamenten greifen und Nebenwirkungen oder gar Abhängigkeit riskieren.

Sicher würde regelmäßiger Sport auch helfen, aber wer hat schon Zeit dafür, wenn man noch nicht einmal Zeit hat, regelmäßig eine Pause zu machen um durchzuatmen? Wieder einmal heißt die Lösung des Problems: Tee. Die Wirksamkeit der Kräutermischungen ist erwiesen, sie sind absolut natürlich, kosten wenig und der Zeitaufwand dafür ist denkbar gering. Einen Versuch ist es allemal wert.

innere-ruhe-tee

Bildnachweis: Innere Ruhe Tee © Deklofenak – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.