Archives for 

Teesorten

Mistel Tee

Mistel Tee Die Misteln kennt man in erster Linie aus der Weihnachtszeit. Viele lieben den romantischen Brauch, sich zu küssen, wenn man sich unter einem Mistelzweig trifft. Und in einigen Regionen findet man Misteln auch in ihrem natürlichen Umfeld: als Halbschmarotzer in zahlreichen Baumkronen. Halbschmarotzer deshalb, weil die Mistel mit Saugorganen ihrer Wirtspflanze Wasser und Nährstoffe entzieht. […] mehr »

Wermut Tee

Wermut Tee Nach einem schweren, fetten Essen wird bei uns gerne ein Gläschen Schnaps getrunken, um die Verdauung anzuregen und sich nicht mehr so „vollgestopft“ zu fühlen. Mit einer Tasse Wermuttee könne man aber nicht nur den gleichen Effekt erzielen, es wäre auch noch die wesentlich gesündere, weil alkoholfreie Variante. Es liegt wohl aber auch an der […] mehr »

Eichen-Tee

Eichen-Tee Die Eiche ist der deutsche Baum schlechthin. Er gilt als besonders robust, sein Holz als sehr langlebig. Eigenschaften, die gerne auch als „typisch deutsche Charaktereigenschaften“ gelten. Als mögliches Nahrungsmittel oder gar als Heilpflanze sind die Produkte Eiche dagegen kaum jemandem im Bewusstsein. Dabei haben sich viele während einer Hungersnot schon mit Hilfe von Mehl aus […] mehr »

Dunkler Pu-erh

Dunkler Pu-erh In seiner ursprünglichen Form braucht der Pu-erh (auch schwarzer Pu-erh gennant), anders wie andere chinesische Teesorten (z.B. dem Oolong Tee mindestens fünf Jahre bis zur vollständigen Reifung. Zeit, die im modernen Leben mehr und mehr zur Kostenfrage wird und die Teeproduzenten heutzutage oft einfach nicht mehr aufbringen können. So wurde vor rund 40 Jahren ein […] mehr »