Pelargonie (Umckaloabo)

Pelargonie (Umckaloabo) Umckaloabo ist bereits seit Jahren auch bei uns ein Begriff für natürliche, pflanzliche Stärkung der Abwehrkräfte und schnelle Hilfe bei Erkältungskrankheiten. Streng genommen müsste man allerdings von einer Pelargonie sprechen, das ist nämlich der tatsächliche Name der Pflanze. Umckaloabo dagegen stammt aus der Sprache der Zulu und bedeutet so viel, wie „Symptome für Lungenkrankheiten“ und […] mehr »

Kaiser Wilhelm und die Revolution

Kaiser Wilhelm und die Revolution Im November 1918 ging nicht nur das Jahr langsam zu Ende, auch der Erste Weltkrieg war in seiner letzten Phase. Langsam war die Niederlage Deutschlands nicht mehr zu leugnen, die Stimmen, dass die Soldaten, die jetzt noch in die Schlachten geschickt wurden, schlichtweg als Kanonenfutter verheizt wurden, wurden immer lauter. In Kiel begannen junge Matrose […] mehr »

Der Wachmacher: Grüner Tee für mehr Leistung und Konzentration

Der grüne Tee fristete lange Zeit in der Vergangenheit eher ein Schattendasein, zumindest in unseren Breitengraden. Doch allmählich steht die Wiederentdeckung des einzigartigen Gesundheitsexperten auf dem Plan, denn im stressigen Alltagsleben entfaltet er seine wohltuende Wirkung umso spürbarer: Grüne Teesorten steigern Konzentration und Leistung, sie beugen außerdem vielerlei Krankheiten vor. Holen wir die Teesorte endgültig […] mehr »

Wie der grüne Tee nach Japan kam

Wie-der-gruene-Tee-nach-Japan-kam Es hat tatsächlich einmal eine Zeit gegeben, als Japan und China nicht nur ein gutes nachbarschaftliches Verhältnis zueinander pflegten, man konnte diese beiden Völker sogar als Freund bezeichnen. Im Vergleich zu China war Japan damals aber fast schon „unterentwickelt“ und auch den Tee hatten die Chinesen lange vor den Japanern entdeckt. Heute kann man sich […] mehr »